Ausstellung

 Foto-Ausstellung "Paris im Spiegel" 
Was:von Hans- Joachim Schubert in der Galerie der Sparkasse Mecklenburg Strelitz

Interessante Lichteffekte und ungewöhnliche, mitunter skurrile Spiegelungen sind derzeit in der Galerie der Sparkasse Mecklenburg-Strelitz zu sehen. Aufgenommen hat sie der in Neddemin bei Neubrandenburg lebende Künstler Hans-Joachim Schubert. Die Fotografien für „Paris im Spiegel“ entstanden in den Jahren 1992 und 2002. „Ich wollte die französischen Metropole auf eine andere Art zeigen und nicht das 1000ste Foto von einer Touristenattraktion präsentieren. Letztere fehlen zwar nicht ganz, wissen den Betrachter dann aber durchaus zu überraschen, wie etwa der Eiffelturm, der auf der Windschutzscheibe eines Autos zu sehen ist", sagt der Künstler. Schubert, der sich in Fotografenlehre und Studium solide Grundlagen für seine Kunst erwarb, ist ein Vertreter der klassischen Fotografie. Mit seinen Kompositionen hat er sich sowohl im Inland als auch im Ausland einen Namen gemacht. So waren seine Bilder nicht nur in der Kunstsammlung Neubrandenburg, sondern auch in Chile, Vietnam, Russland, Italien oder Frankreich zu sehen.


Galerie Sparkasse Mecklenburg Strelitz (© Pressebild Sparkasse/ C. Biermann)
Wann:21.09.2017, 08:30
22.09.2017, 08:30
25.09.2017, 08:30
26.09.2017, 08:30
27.09.2017, 08:30
28.09.2017, 08:30
29.09.2017, 08:30
02.10.2017, 08:30
03.10.2017, 08:30
04.10.2017, 08:30
Wo:Strelitzer Straße 27
17235 Neustrelitz
Tel. (03981) 274 454

Landkarte
GoogleMaps
Quelle: Tourismusverband M-V/Informationsnetz Mecklenburg-Vorpommern Urlaub
Inhaltlich verantwortlich ist der Einsteller dieses Datensatzes. Problem melden

Impressum/Nutzungsbedingungen   |   Datenschutz   |   Veranstaltung eintragen


waswannwo-mv.de ist ein Service von:
Leos-Urlaub.de
Mecklenburgische Kleinseenplatte – Ferienwohnung & Ferienhaus