Führung/Tour

 Im Reich des "Moorochsen" 
Was:ein Wiedervernässungs-Projekt in der Zotzenseeniederung

Tief schallen sie durch das Schilf, die dumpfen Balzrufe der Rohrdommel. Sie ist nicht der einzige seltene Bewohner wasserreicher Moor- und Seenwelten. Doch was passiert, wenn diese Gebiete in landwirtschaftliche Nutzflächen umgewandelt werden? Warum und wie dies im Nationalpark wieder rückgängig gemacht wurde, erfahren Sie von unserem Ranger.Wegstrecke: 4 km, Dauer: 4 StundenFür die Führung wird um eine Spende  zur Unterstützung der Öffentlichkeits- und Bildungs-Arbeit im Müritz-Nationalpark gebeten.


Ruf des "Moorochsen" (© Foto: Nationalparkamt Müritz)
Wann:30.05.2018, 17:00–20:50
06.06.2018, 17:00–20:50
13.06.2018, 17:00–20:50
20.06.2018, 17:00–20:50
Wo:Blankenförde 30
17252 Roggentin
www.mueritz-nationalpark.de

Landkarte
GoogleMaps
Kontakt:Schloßplatz 3
17237 Hohenzieritz
Tel. 039824 / 252-0
www.mueritz-nationalpark.de
Quelle: Tourismusverband M-V/Informationsnetz Mecklenburg-Vorpommern Urlaub
Inhaltlich verantwortlich ist der Einsteller dieses Datensatzes. Problem melden

Impressum/Nutzungsbedingungen   |   Datenschutz   |   Veranstaltung eintragen


waswannwo-mv.de ist ein Service von:
Leos-Urlaub.de
Mecklenburgische Kleinseenplatte – Ferienwohnung & Ferienhaus