Kino

 Aladdin 
Was:USA, 2019, 130 min., FSK 6

Auf dem Meer fährt ein kleines Boot mit einer vierköpfigen Familie. Die beiden Kinder schauen neidvoll zu einem großen und luxuriösen Schiff hinüber. Der Vater möchte ihnen daraufhin die Vorzüge ihres kleinen Bootes aufzeigen und erzählt ihnen die Geschichte von Aladdin, der Prinzessin und der Lampe:In der arabischen Stadt Agrabah schlägt sich Aladdin gemeinsam mit seinem Affen Abu durch das Leben und stiehlt sich die Dinge, die er braucht.Der junge Mann lernt auf seinen Streifzügen eine vermeintliche Dienerin der Prinzessin kennen. Er besucht sie abends im Palast und gibt ihr einen Armreif zurück, den der Affe Abu ihr gestohlen hat. Auf dem Heimweg wird Aladdin vom Wesir Dschafar gefangen genommen. Er offenbart ihm, dass Aladdin mit der Prinzessin persönlich gesprochen hat. Aladdin soll für Dschafar aus der sogenannten Wunderhöhle eine Lampe holen, mit deren Hilfe Dschafar die Herrschaft über Agrabah an sich reißen möchte.Aladdin findet die Lampe, wird jedoch in der Höhle eingesperrt. Aus der Lampe befreit er ein Dschinni, der sich als das mächtigste Wesen im Universum vorstellt. Mit seiner Hilfe gelingt Aladdin, Abu und einem fliegenden Teppich die Flucht. Ausgestattet mit drei Wünschen wird Aladdin zum Prinzen verzaubert und möchte so Jasmin und ihren Vater beeindrucken.


Aladdin
Wann:15.08.2020, 17:00
22.08.2020, 17:00
Wo:Achtern Diek 21
18565 Vitte

Landkarte
GoogleMaps
Kontakt:Gemeinde Seebad Insel Hiddensee
Norderende 162
18565 Vitte
Tel. +49 38300 642-29
www.seebad-hiddensee.de
Quelle: Tourismusverband M-V/Informationsnetz Mecklenburg-Vorpommern Urlaub
Inhaltlich verantwortlich ist der Einsteller dieses Datensatzes. Problem melden

Impressum/Nutzungsbedingungen   |   Datenschutz   |   Veranstaltung eintragen


waswannwo-mv.de ist ein Service von:
Leos-Urlaub.de
Hiddensee – Ferienwohnung & Ferienhaus