Ausstellung

 Ausstellung von Manfred Prinz und Franz-Albert Tröster im Salzmuseum Bad Sülze 
Was:Künstler des Pommerschen Künstlerbundes stellen in der Galerie am Salzmuseum Mecklenburg in Bad Sülze aus

Für Manfred Prinz bildet das Arbeiten vor der Natur, die Unmittelbarkeit einer hautnahen, visuellen, geistigen und mit allen Sinnen vollzogenen Begegnung die Grundlage der künstlerischen Tätigkeit. Seine Bilder rücken die Region Westmecklenburg mit ihrem überwältigenden Licht und der Weite des Himmels, des Meeres, der Seen und der Felder in den Fokus. Franz-Albert Trösters Skulpturen in Holz und Granit folgen den Unwägbarkeiten und Widerständen des Materials. Risse und Unregelmäßigkeiten werden kaum korrigiert, sondern zur Metapher biographischer Arbeiten. 


"Kirche Bobbin" (2020) (© Manfred Prinz)
Wann:07.08.2020, 10:00–18:00
08.08.2020, 10:00–18:00
09.08.2020, 10:00–18:00
11.08.2020, 10:00–18:00
12.08.2020, 10:00–18:00
13.08.2020, 10:00–18:00
14.08.2020, 10:00–18:00
15.08.2020, 10:00–18:00
16.08.2020, 10:00–18:00
18.08.2020, 10:00–18:00
19.08.2020, 10:00–18:00
20.08.2020, 10:00–18:00
21.08.2020, 10:00–18:00
22.08.2020, 10:00–18:00
23.08.2020, 10:00–18:00
Wo:Saline 9
18334 Bad Sülze
Tel. +49 (0)38229 80680
www.salzmuseum-badsuelze.de

Landkarte
GoogleMaps
Quelle: Tourismusverband M-V/Informationsnetz Mecklenburg-Vorpommern Urlaub
Inhaltlich verantwortlich ist der Einsteller dieses Datensatzes. Problem melden

Impressum/Nutzungsbedingungen   |   Datenschutz   |   Veranstaltung eintragen


waswannwo-mv.de ist ein Service von:
Leos-Urlaub.de
Recknitz- und Trebeltal – Ferienwohnung & Ferienhaus