Konzert, Szene/Trend, Theater

 Axel Pätz - Tastenkabarett 
Was:„Das Niveau singt – PREMIUM GOLD“

Als erfahrener Familienvater und Weltkenner ist Axel Pätz seit vielen Jahren den kleinen und großen Absurditäten des täglichen Lebens auf der Spur. Er stöbert sie auf, analysiert sie und fertigt daraus skurrile Geschichten und kunstvolle Lieder. Höchste Zeit, die großen Momente aus vier Soloprogrammen in einem Abend zusammenzufassen In „Das Niveau singt–Premium Gold“ setzt Pätz dem Aufsitzrasenmäher ebenso ein musikalisches Denkmal wie dem Rollator. Er informiert über die Risiken und Nebenwirkungen des Geburtstraumas. Er erläutert in einer scharfsinnigen Analyse, warum Schubladen für die Weltordnung so wichtig sind. Er verrät, wie man --?frei nach dem Motto: „Chill mal!“ --? erfolgreich die zermürbenden Attacken pubertierender Jugendlicher kontert, offenbart in bester Tradition des tiefschwarzen Humors, wie man bei der Gartenarbeit mit seinen Ex--?Partnerinnen einen Mordsspaß haben kann und steigert sich endlich in die „Notentriegelung“, ein urkomisches, grandios absurdes Lehrstück musikalischer Späterziehung. Axel Pätz „Das Niveau singt–PREMIUM GOLD“ - Tastenkabarett. Ein Abend, den man sich nicht entgehen lassen sollte.--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?--?Wer im deutschen Sprachraum nach einem scharfzüngigen Chansonier sucht, der mit geschliffenen Texten aufwartet und dazu noch hervorragend unterhalten kann, kommt an Tastenkabarettist Axel Pätz nicht vorbei. Wie der Norddeutsche seine schrägen Ideen mit genialem Wortwitz in meisterhafte Lieder umsetzt, lässt erkennen: Er ist ein Könner seines Fachs. Pätz’ künstlerische Bandbreite ist enorm: Mal brilliert er mit hintergründiger, elegant gesponnener Lyrik, dann wieder mit fulminanten Wortkaskaden. Dabei beackert er nicht nur emsig und pointiert seine Wortfelder, sondern zieht auch was Mimik und schauspielerische Präsenz angeht alle Register. Auf der Bühne sprüht Pätz vor Energie, verblüfft unablässig durch überraschende Wendungen, und begleitet sich dazu wie beiläufig virtuos auf Klavier und Akkordeon. War schon jedes seiner bisherigen vier Soloprogramme ein Kleinkunstleckerbissen für sich, hat Pätz jetzt die Highlights seines bisherigen Schaffens in einem fulminanten Abend zusammengefasst. „Erdemaskiert, erzeigt Haltung, verletzt aber an keiner Stelle. Am Ende des zweistündigen Abends ist klar: hier steht ein Großer aus dem Kleinkunstfach.“ (Badische Zeitung) 

https://www.kultur-mv.de/veranstaltungen/axel-paetz-tastenkabarett.html


Axel Pätz (© Alex Lippert)
Wann:22.01.2021, 20:00–22:30
Online-Buchung:https://www.schwerin.de/kultur-tourismus/Information/Tourist-Information/ticketanfrage/tickets-fuer-veranstaltungen-im-speicher-in-schwerin-bestellen/
Wo:2 Ginett Wiese
Röntgenstraße 22
19055 Schwerin
Tel. 0385512105

Landkarte
GoogleMaps
Kontakt:Röntgenstraße 22
19055 Schwerin
Tel. 0385512105
Quelle: Tourismusverband M-V/Informationsnetz Mecklenburg-Vorpommern Urlaub
Inhaltlich verantwortlich ist der Einsteller dieses Datensatzes. Problem melden

Impressum/Nutzungsbedingungen   |   Datenschutz   |   Veranstaltung eintragen


waswannwo-mv.de ist ein Service von:
Leos-Urlaub.de
Mecklenburgische Seenplatte – Ferienwohnung & Ferienhaus