Ausstellung

 Last Paradise 
Was:Schaut man sich die Bilder der Fotografin Ekaterina Sevrouk an, versetzen einen die farbintensiven Hintergründe, die opulenten Blumenarrangements und die oftmals exotischen Tiere direkt ins Paradies.

Aber was sind das eigentlich für Tiere, die sie da fotografiert hat? Es handelt sich um Präparate von bedrohten oder schon ausgestorbenen Arten, die hier visuell zum Leben erweckt werden. Für ihr Projekt besuchte Ekaterina Sevrouk immer wieder naturkundliche Museen und deren „tote Zoos“, wie die Sammlungen mit Tieren heißen, die durch den fortschreitenden Klimawandel und andere Umstände von der Erde verschwunden sind. Die Zahl dieser Präparate wächst ständig um weitere Exemplare. Die Ausstellung „Last Paradise”, die in der Leica Galerie Zingst ausgestellt wird, schärft den Blick für eine wundervolle Natur, die schon Vergangenheit ist und zeigt so, welche Schönheit unsere Erde bereits eingebüßt hat.


Fotoausstellung Last paradise (© Ekaterina Sevrouk)
Wann:25.08.2019
26.08.2019
27.08.2019
28.08.2019
29.08.2019
30.08.2019
31.08.2019
01.09.2019
02.09.2019
03.09.2019
04.09.2019
05.09.2019
06.09.2019
07.09.2019
08.09.2019
09.09.2019
10.09.2019
11.09.2019
12.09.2019
13.09.2019
14.09.2019
15.09.2019
Wo:Am Bahnhof 1
18374 Zingst
Tel. 038232165110
https://www.erlebniswelt-fotografie-zingst.de/fotoschauen/leica-galerie-zingst.html

Landkarte
GoogleMaps
Kontakt:Seestraße 56
18374 Ostseeheilbad Zingst
www.zingst.de
Quelle: Tourismusverband M-V/Informationsnetz Mecklenburg-Vorpommern Urlaub
Inhaltlich verantwortlich ist der Einsteller dieses Datensatzes. Problem melden

Impressum/Nutzungsbedingungen   |   Datenschutz   |   Veranstaltung eintragen


waswannwo-mv.de ist ein Service von:
Leos-Urlaub.de
Fischland-Darß-Zingst – Ferienwohnung & Ferienhaus