Ausstellung

 Der ungeliebte Stolz – Das städtische Gymnasium und seine Lehrer 
Was:Ausstellung anlässlich des 150. Jubiläums des Richard-Wossidlo-Gymnasiums

Besuchen Sie die Ausstellung über Lehrerpersönlichkeiten aus der Zeit, als das Gymnasium nicht wie heute dem Land, sondern der Stadt unterstand. Neben besonderen Lehrmethoden und wissenschaftlichen Engagement werden auch „Nebensächlichkeiten“ betrachtet, wie beispielsweise Blumen im Knopfloch des Anzugs, frühzeitige Pensionierungen wegen zu häufigen Kneipenbesuchen oder die elegantesten Schleifen beim Schlittschuhlaufen. Lehrer waren ja damals, wie heute auch nur Menschen. Namensgeber Richard Wossidlo und sein Werk und Wirken fehlen natürlich auch nicht.


© Heidi Goerlt
Wann:21.09.2019, 14:00–17:00
22.09.2019, 14:00–17:00
23.09.2019, 09:00–16:00
24.09.2019, 09:00–16:00
25.09.2019, 09:00–16:00
26.09.2019, 09:00–16:00
27.09.2019, 09:00–16:00
Wo:Neuer Markt 1
17192 Waren (Müritz)
Tel. 03991177351

Landkarte
GoogleMaps
Quelle: Tourismusverband M-V/Informationsnetz Mecklenburg-Vorpommern Urlaub
Inhaltlich verantwortlich ist der Einsteller dieses Datensatzes. Problem melden

Impressum/Nutzungsbedingungen   |   Datenschutz   |   Veranstaltung eintragen


waswannwo-mv.de ist ein Service von:
Leos-Urlaub.de
Mecklenburgische Seenplatte – Ferienwohnung & Ferienhaus