Theater

 Till Eulenspiegel 
Was:Vier Fastnachtsspiele nach Hans Sachs

Fassung von Sonja Hilberger       Es spielen: Lydia Wilke, Eugen Krößner, Marcus Möller und Peer Roggendorf Regie: Sonja HilbergerAusstattung: Birgit Schöne Plötzlich ist er da. Legt Dich rein und ist weg. Du siehst ihm nach und erkennst auf seinem Rücken Dein Gesicht, denn er ist Dein Spiegel. Und darauf steht: Du kannst mich mal. Eulenspiegel. Wen er trifft, ist geadelt, sein Name ist Legende. Und so lachen sie, oder fluchen. Und immer lacht er als Letzter. Seine Geschichten bilden die berühmteste und erfolgreichste deutsche Volksdichtung, Verfasser unbekannt, ein Weltbestseller. Schon kurz nach seinem ersten Erscheinen übersetzt in alle europäischen Sprachen verbreiten sie sich rasend schnell und unaufhaltsam. Einer, der vor Nichts und Niemandem Halt macht, alle zum Narren hält. Bauern. Bürger. Könige. Bettler. Blinde. Kranke. Ärzte. Priester. Und den Papst. Die Welt ist ein Irrenhaus. In diesem Sommer im Klostergarten. Reservierungen: 03 81/ 2 03 60 84Kartenvorverkauf:Mo - Fr von 10:00 - 12:00 UhrFr von 14:00 - 18:00 Uhr(Keine Kartenzahlung möglich) Die Theaterkasse ist 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet.  

https://www.kultur-mv.de/veranstaltungen/till-eulenspiegel.html


CdC (© CdC)
Wann:20.08.2019, 20:00–22:00
23.08.2019, 20:00–22:00
01.09.2019, 15:00–17:00
Online-Buchung:https://ticketing07.cld.ondemand.com/online/?shopid=12
Wo:Universitätsplatz
18055 Rostock

Landkarte
GoogleMaps
Kontakt:Warnowufer 55
18057 Rostock
Tel. 03812036084
Quelle: Tourismusverband M-V/Informationsnetz Mecklenburg-Vorpommern Urlaub
Inhaltlich verantwortlich ist der Einsteller dieses Datensatzes. Problem melden

Impressum/Nutzungsbedingungen   |   Datenschutz   |   Veranstaltung eintragen


waswannwo-mv.de ist ein Service von:
Leos-Urlaub.de
Mecklenburgische Ostseeküste – Ferienwohnung & Ferienhaus