Führung/Tour, Ausstellung

 Ausstellungseröffnung - Ein Jahrhundert auf dem Kaffeetisch! 
Was:Die Ausstellung zeigt Kaffeegeschirr aus dem langen 19. Jahrhundert, die Dank einer Sammlerin zusammengetragen wurden und nun im Volkskundemuseum Schönberg gezeigt werden können.

Eröffnung der Ausstellung am 27. April um 14 UhrZu sehen ist die Ausstellung bis 25. Mai 2019 im Kochschen HausDie gesellschaftlichen und politischen Verwerfungen des 20. Jahrhunderts spiegeln sich in der Architektur der Kleinformen wie Geschirr aus Porzellan oder Keramik wider. Die Tischkultur stellt auf eigene Art vielfältige Bezüge dar, da ein Gebrauchsporzellan aufgrund seiner relativen Kurzlebigkeit, anders als Mobiliar, öfter durch das jeweils Moderne ersetzt wird. In rasantem Tempo wechseln im 20. Jahrhundert die Moden auch auf dem Kaffeetisch. Angefeuert durch industrielle Massenproduktion, die das ehemals fürstliche Gut allgemein erschwinglich machte, wird Schlichtes und Üppiges, Kompaktes und Zartes, Strenges und Verspieltes, Traditionelles und Avantgardistisches in rascher Folge produziert. Krisen und Wohlstand bringen unterschiedliche Formen hervor. Die vergleichsweise zwanglose Einladung zum Kaffee ist sowohl Anknüpfungspunkt für neue Bekanntschaften als auch Begleitung von Familientreffen und Freundschaften über Jahrzehnte. Der aus besonderem Anlass gedeckte Kaffeetisch bietet sich als Bühne dar, um die herum sich Gäste oder Familie gruppieren. Das Kaffeeservice mit seinen Kernteilen, der krönenden Kanne, Zucker- und Sahnegarnitur, umgeben vom „Fußvolk“ der Tassen und Teller, offenbart viel von der Privatsphäre der Gastgeber, ihrem Stilempfinden, ihrem sozialen Status, sogar von ihrer Lebensauffassung. Der Duft von Getränk und Gebäck, der Anblick von Glanz und Gold, das Berühren von Porzellan verschaffen ein sinnliches Vergnügen. Es geht weit über die bloße Funktion als Werkzeug und Behältnis hinaus.


KPM Berlin (© Stephanie Göhler)
Wann:
Wo:Am Markt 1
23923 Schönberg
Tel. +49 (0)38828 21539
www.volkskundemuseum-schoenberg.de

Landkarte
GoogleMaps
Quelle: Tourismusverband M-V/Informationsnetz Mecklenburg-Vorpommern Urlaub
Inhaltlich verantwortlich ist der Einsteller dieses Datensatzes. Problem melden

Impressum/Nutzungsbedingungen   |   Datenschutz   |   Veranstaltung eintragen


waswannwo-mv.de ist ein Service von:
Leos-Urlaub.de
Mecklenburgische Seenplatte – Ferienwohnung & Ferienhaus