Ausstellung

 Die Sonderausstellung im Teterow Stadtmuseum 
Was:Teterow 1949 bis 1989 - Die Stadtentwicklung in 40 Jahren DDR

Teterow wurde 1952 im Zuge der Verwaltungsreform Kreisstadt im Bezirk Neubrandenburg. Niendorf, Pampow und Teschow wurden eingemeindet und Ortsteile. Die erste Ausstellung des Jahres widmet sich der Entwicklung von der Nachkriegszeit des Zweiten Weltkrieges bis zur politischen Wende 1989. Diese Zeit war geprägt durch den Aufbau des Sozialismus in allen Bereichen des Lebens. Die Ausstellung zeigt querschnittsartig die städtebaulichen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Veränderungen der Stadt in diesen Jahrzehnten. Viele Erinnerungen werden wach werden.Vernissage: 15. März 2019 um 15.00 UhrDie Ausstellung ist bis zum 10. August 2019 im Stadtmuseum zu sehen.


Festumzug-Warener Straße, Teterow 1960 (© Archiv Thünen-Museum-Tellow)
Wann:23.07.2019
24.07.2019
25.07.2019
26.07.2019
27.07.2019
30.07.2019
31.07.2019
01.08.2019
02.08.2019
03.08.2019
06.08.2019
07.08.2019
08.08.2019
09.08.2019
10.08.2019
Wo:Südliche Ringstraße 1
17166 Teterow
Tel. 03996172827

Landkarte
GoogleMaps
Quelle: Tourismusverband M-V/Informationsnetz Mecklenburg-Vorpommern Urlaub
Inhaltlich verantwortlich ist der Einsteller dieses Datensatzes. Problem melden

Impressum/Nutzungsbedingungen   |   Datenschutz   |   Veranstaltung eintragen


waswannwo-mv.de ist ein Service von:
Leos-Urlaub.de
Mecklenburgische Seenplatte – Ferienwohnung & Ferienhaus