Führung/Tour, Vortrag/Lesung, Kulinarik

 Die Wilden am Wegesrand 
Was:Erfahren sie auf einer Wanderung mit Anne-Katrin Schmiedehaus durch den Kräutergarten des Freilichtmuseums alles über die geheimen Kräfte der Kräuter.

Die einen zwicken in die Waden, andere sind weich oder pelzig. Die einen beißen in die Nase, die anderen verströmen magischen Wohlgeruch: Kräuter... es gibt so viele davon, und wir wissen noch recht wenig über sie.Erfahren Sie Wissenswertes und Mystisches über die Kraft der Blüten, Blätter und Wurzeln, über Vitamine und die kleine Hausapotheke der Natur. Anne-Katrin Schmiedehaus-Engel führt eine Naturheilpraxis und eine Kräuterschule. Nebenbei pflegt sie den Kräutergarten des Freilichtmuseums in Schwerin-Mueß und gestaltet interessante Führungen über die Wiesen des Museumsgeländes. Auf dem Rundgang schaut sie mit Ihnen am Kräuterbeet und im Dorfschullehrergarten vorbei. Dort können Sie unsere einheimischen Heil- und Wildkräuter entdecken, erleben und schmecken. Je nach Saison, Wetter und Absprache erfahren Sie Ihr individuelles Wildkräutererlebnis. Gern können auch kleine Aktionen wie z.B. das gemeinsame Herstellen von Wildkräuterbutter oder das Zubereiten einer kraftvollen Kräutersuppe verabredet werden.Nutzen Sie auch die Kursangebote im Juni und Oktober!  Stellen Sie eigene Hautsalbe oder Kräutertropfen her!Termine für Sonderführungen 2020 jeweils von 11 bis 12:30 Uhr:"Du liegst mir am Herzen - Kräuter für ein starkes Herz" am Samstag, 13. Juni„Frauendreißiger – Heilkraft der Sommerkräuter“ am Sonntag, den 16. August„Feine Früchtchen – Früchte und Samen“ am Samstag, den 12. September"Erntezeit mit Wurzelkraft" am Samstag, den 17. OktoberAnmeldung erwünscht!Teilnehmerzahl: max. 20 PersonenPreise: Erwachsene: 8 EURO, Kinder: 4 EUROKontakt: Tel.: 0173 7510515Termine für Kräuterkurse im Freilichtmuseum MueßMittwoch, 14. Oktober: „Der Eibisch – ein Meister bei Husten und Heiserkeit“Der Eibisch kann das ganze Jahr über bei Erkältungskrankheiten, insbesondere bei Husten, verwendet werden. Im Herbst geerntete Wurzeln haben eine besondere Kraft. Aber der Eibisch kann noch mehr… Wir stellen Kräutertropfen her.Zeit: 15-17 UhrTreffpunkt: MuseumskasseKosten: 30 € einschließlich Materialkosten und Museumseintritt, die Anzahl derTeilnehmerInnen ist begrenzt.Anmeldung: bitte bis zum 8. Oktober 2020Änderungen vorbehalten, sie richten sich nach den Gegebenheiten der Natur.

https://www.kultur-mv.de/veranstaltungen/die-wilden-am-wegesrand-2.html


Anne-Katrin Schmiedehaus auf Kräuterführung durch das Freilichtmuseum Schwerin-Mueß (© Landeshauptstadt Schwerin/Fred-Ingo Pahl)
Wann:13.06.2020, 11:00–12:30
16.08.2020, 11:00–12:30
12.09.2020, 11:00–12:30
14.10.2020, 15:00–17:00
17.10.2020, 11:00–12:30
Wo:Alte Crivitzer Landstraße 13
19063 Schwerin
Tel. 0385208410

Landkarte
GoogleMaps
Quelle: Tourismusverband M-V/Informationsnetz Mecklenburg-Vorpommern Urlaub
Inhaltlich verantwortlich ist der Einsteller dieses Datensatzes. Problem melden

Impressum/Nutzungsbedingungen   |   Datenschutz   |   Veranstaltung eintragen


waswannwo-mv.de ist ein Service von:
Leos-Urlaub.de
Mecklenburgische Seenplatte – Ferienwohnung & Ferienhaus