Kino

 Gundermann 
Was:D, 2018, 127 min., FSK: 0

Die tragische Geschichte des charismatischen Baggerfahrers, der als singender Poet bekannt wurde und seine IM-Tätigkeit bewältigen wollte. Regie Andreas Dresen. Seit 17 Monaten auf dem Spielplan des Zeltkinos Hiddensee. Ein Ende ist nicht absehbar


Kino (© pixabay.com)
Wann:27.12.2019, 19:00–21:07
05.01.2020, 15:00–17:07
Wo:Achtern Diek 21
18565 Vitte

Landkarte
GoogleMaps
Kontakt:Gemeinde Seebad Insel Hiddensee
Norderende 162
18565 Vitte
Tel. +49 38300 642-29
www.seebad-hiddensee.de
Quelle: Tourismusverband M-V/Informationsnetz Mecklenburg-Vorpommern Urlaub
Inhaltlich verantwortlich ist der Einsteller dieses Datensatzes. Problem melden

Impressum/Nutzungsbedingungen   |   Datenschutz   |   Veranstaltung eintragen


waswannwo-mv.de ist ein Service von:
Leos-Urlaub.de
Hiddensee – Ferienwohnung & Ferienhaus