Ausstellung

 Ausstellung: "Aram Radomski – Früher gab es nur Dunkelheit. Wenn du mich fragst, gewinnt das Licht." 
Was:schwarz-weiß-Portraits

Aram Radomski war dabei, als am 9. Oktober 1989 bei der Montagsdemonstration in Leipzig 70000 Menschen friedlich demonstrieren. Gemeinsam mit Siegbert Schefke war er mit der Kamera dabei und schuf dabei die Bilder, die wir alle am folgenden Tag in den Tagesthemen sehen konnten. Seit 1987 arbeiteten beide zusammen, dokumentierten in ihren Filmen und Fotos die gravierenden Umweltzerstörungen und den Verfall der historischen Städte in der DDR.Die Ausstellung zeigt aktuelle Arbeiten mit seinem Blick auf die heutige Welt. Es werden zum einen großformatige Landschaftspanoramen aus unserer Gegend aber auch entfernten Teilen der Welt zu sehen sein. Zum anderen macht er uns mit Menschen aus seiner Umgebung bekannt. In Schwarzweiß Portraits stellt er sie uns vor wie sie sind, wie er sie sieht und wir können gespannt darauf sein, was man in diesen Gesichtern so alles lesen kann.Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des Haus des Gastes zu besichtigen.


aramradomski-50aa176a125b0d8 (© Aram Radomski)
Wann:15.08.2018
16.08.2018
17.08.2018
18.08.2018
19.08.2018
20.08.2018
21.08.2018
22.08.2018
23.08.2018
24.08.2018
25.08.2018
26.08.2018
27.08.2018
28.08.2018
29.08.2018
30.08.2018
31.08.2018
Wo:OT Feldberg, Strelitzer Straße 42
17258 Feldberger Seenlandschaft
www.kunstverein-feldberg.de/

Landkarte
GoogleMaps
Kontakt:OT Feldberg, Strelitzer Straße 42
17258 Feldberger Seenlandschaft
www.kunstverein-feldberg.de
Quelle: Tourismusverband M-V/Informationsnetz Mecklenburg-Vorpommern Urlaub
Inhaltlich verantwortlich ist der Einsteller dieses Datensatzes. Problem melden

Impressum/Nutzungsbedingungen   |   Datenschutz   |   Veranstaltung eintragen


waswannwo-mv.de ist ein Service von:
Leos-Urlaub.de
Mecklenburgische Seenplatte – Ferienwohnung & Ferienhaus