Ausstellung

 Frauen in der Künstlerkolonie 
Was:Malerinnen in der Kolonie

 Das Phänomen der “Malweiber” resultiert aus der Umbruchstimmung des beginnenden 19. Jahrhunderts: Beginn der Freilichtmalerei, ein Wechsel im traditionellen Rollenverständnis der Frau, bis hin zu äußeren Zeichen wie der Weigerung vieler Frauen, ein Korsett zu tragen. (Nicht zu vergessen, dass zu dieser Zeit die weibliche Bevölkerung weder aktives noch passives Wahlrecht besaß.) Die Männer verteidigten ihre Künstler-Domäne mit allen Mitteln und versuchten nach Kräften das kreative Potenzial der Frauen klein zu halten. Kunst und Anerkennung war Herren vorbehalten. Frauen wurden erst während der Weimarer Republik an Kunstakademien zugelassen: Berlin 1919, München 1921, Stuttgart war eine Ausnahme: 1892. Wollten Frauen malen lernen, mussten sie teuren Privatunterricht nehmen dort wo es Künstler gab: In Künstlerkolonien. Die Malweiber waren die Avantgarde ihres Zeitalters. Sie zeichnete ein hohes Maß an Unabhängigkeit, Courage, Kreativität und Durchsetzungsvermögen sowie zäher Lebenswille aus. [Merkur, 04.05.09]Über die Malfrauen in der Kolonie Schwaan ist nur wenig bekannt. In Weimar waren zahlreiche Frauen zum Malstudium eingetragen und wir wissen, dass einige von Ihnen mit Bunke, Bartels und anderen Künstlern zum Naturstudium nach Schwaan kamen. Zu Ihnen zählen Helene Dolberg, Ilse Jonas, Elisabeth von Aster, Hedwig von Germar, Lilly Schmidt, Edith Falke, sowie die Studentinnen Eckhardstein, Rampelmann, Barkenhöft, Haik und Fischer.

https://www.kultur-mv.de/ausstellungen/frauen-in-der-kuenstlerkolonie.html


Helene Dolberg, Interieur (© Kunstmuseum Schwaan)
Wann:19.06.2018, 10:00
20.06.2018, 10:00
21.06.2018, 10:00
22.06.2018, 10:00
23.06.2018, 13:00
24.06.2018, 11:00
26.06.2018, 10:00
27.06.2018, 10:00
28.06.2018, 10:00
29.06.2018, 10:00
30.06.2018, 13:00
01.07.2018, 11:00
Wo:Kunstmuseum Schwaan
Mühlenstraße 12
18258 Schwaan
Tel. +49 3844 891792
www.kunstmuseum-schwaan.de

Landkarte
GoogleMaps
Quelle: Tourismusverband M-V/Informationsnetz Mecklenburg-Vorpommern Urlaub
Inhaltlich verantwortlich ist der Einsteller dieses Datensatzes. Problem melden

Impressum/Nutzungsbedingungen   |   Datenschutz   |   Veranstaltung eintragen


waswannwo-mv.de ist ein Service von:
Leos-Urlaub.de
Mecklenburgische Ostseeküste – Ferienwohnung & Ferienhaus