Ausstellung

 Bent Szameitat 
Was:filmografie - Synthese aus Film und Fotografie

  Bent Szameitatfilmografie – Synthese aus Film und FotografieIm Jahr 1987 belichtete ich einen Film mit einer Kleinbildkamera während des Zurückspulens. Das Ergebnis war erstaunlich. Mich faszinierte die Möglichkeit Zeitabläufe aufzunehmen und in einem Bild wiederzugeben. Zeit ist Veränderung. Sie ist vom Gefühl her variabel und nicht fassbar. Anders als bei der herkömmlichen Fotografie, in denen Momente dargestellt werden, konnte ich mit der filmografie die Zeit auf eine neue Art sichtbar machen. Ich begann 1996 mit dem Umbau einer Olympus OM2 Spiegelreflexkamera zu einem filmografie –Apparat. Ich lernte Feinmechanik und verbesserte nach und nach die Technik meiner „Oly“. Mittlerweile arbeite ich überwiegend digital. 2001 präsentierte ich im Audio-Medien-Center Reifenrath in Hamburg das erste Mal der Öffentlichkeit meine Aufnahmen und es folgten diverse Ausstellungen und Messeauftritte, z.B. bei der Nordart, der Art Zürich, Hanseart und in der Galerie Lehmweg in Hamburg.  

https://www.kultur-mv.de/ausstellungen/erika-szameitat.html


Kloster Rehna (© Kloster Rehna)
Wann:24.07.2018, 10:00
25.07.2018, 10:00
26.07.2018, 10:00
27.07.2018, 10:00
28.07.2018, 11:00
29.07.2018, 11:00
31.07.2018, 10:00
01.08.2018, 10:00
02.08.2018, 10:00
Wo:Kirchplatz 1a
19217 Rehna
Tel. +49 38872 52765
www.kloster-rehna.de

Landkarte
GoogleMaps
Quelle: Tourismusverband M-V/Informationsnetz Mecklenburg-Vorpommern Urlaub
Inhaltlich verantwortlich ist der Einsteller dieses Datensatzes. Problem melden

Impressum/Nutzungsbedingungen   |   Datenschutz   |   Veranstaltung eintragen


waswannwo-mv.de ist ein Service von:
Leos-Urlaub.de
Mecklenburgische Seenplatte – Ferienwohnung & Ferienhaus