Theater

 Der Drache 
Was:Erleben Sie Jewgeni Schwarz' Komödie "Der Drache" an einem der atemberaubendsten Spielorte: der St.-Georgen-Kirche in der Wismarer Altstadt

 Der DracheEine Komödie voll Wahrheit und Fantasie: Der Drache erzählt auf vergnügliche Weise von einer Gesellschaft, für die ein Leben ohne Freiheit sehr bequem erscheint. Als überaus zufriedene Untertanen liegt den Menschen nichts daran, die Herrschsucht des Drachen zu beenden. 1943 vom russischen Dramatiker Jewgeni Schwarz geschaffen, unter Stalin verboten und erst 1961 uraufgeführt, glänzt das Stück als famose Parabel auf jede Art von Tyrannei – und ist in einer Welt voller Konflikte aktueller denn je.Ob die Herrschaft von Diktatoren, die Sogkraft des Geldes oder die Kunst zu manipulieren – der Wirkstoff Macht ist allgegenwärtig und oft kaum zu erkennen: „Der Herr Drache wohnt schon solange unter uns Menschen, dass er sich gelegentlich selber in einen Menschen verwandelt.“Mit unserer aufwändigen Neuinszenierung laden wir im Sommer 2018 zu einem märchenhaften Schauspiel ein, in dem sich jeder selbst erkennen – und herzlich darüber lachen kann. 

https://www.kultur-mv.de/veranstaltungen/der-drache.html


Lachs von Achtern GmbH & Co. KG (© Lachs von Achtern GmbH & Co. KG)
Wann:26.07.2018, 19:30–00:00
27.07.2018, 19:30–00:00
28.07.2018, 19:30–00:00
Wo:St. Georgen-Kirchhof 1
23966 Wismar
Tel. +49 (0)3841 19433
www.wismar-tourist.de

Landkarte
GoogleMaps
Kontakt:Herr Ralf Lorber
Lübsche Straße 95
23966 Wismar
Tel. 03841 222890
www.festspiele-wismar.de
Quelle: Tourismusverband M-V/Informationsnetz Mecklenburg-Vorpommern Urlaub
Inhaltlich verantwortlich ist der Einsteller dieses Datensatzes. Problem melden

Impressum/Nutzungsbedingungen   |   Datenschutz   |   Veranstaltung eintragen


waswannwo-mv.de ist ein Service von:
Leos-Urlaub.de
Mecklenburgische Ostseeküste – Ferienwohnung & Ferienhaus